Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

TEILNAHME- UND RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN

Mit Ihrer Unterschrift auf dem Anmeldeformular bzw. durch eine e-mail-Kommunikation bezüglich eines unserer Angebote erklären Sie, dass Sie unsere Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen gelesen und verstanden haben und die genannten Bedingungen akzeptieren. Bitte entnehmen Sie im folgenden unsere Teilnahme- und Rücktrittsbedingungen für die unten genannten Angebote:

Persönliche Termine wie Einzelstunden, Konsultations- oder Behandlungstermine in unserer Praxis

Falls Sie den Termin wider Erwarten nicht wahrnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Absage bis 48 h vor dem Termin. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Termin bei verspäteter Absage leider in Rechnung stellen müssen, da ein kurzfristig abgesagter Termin nicht mehr anderweitig vergeben werden kann.

Ayurveda-Ausbildung (AGNI)

Die Ausbildung findet zu den auf der Website/ in der Broschüre genannten Terminen und Uhrzeiten statt. Die Lehrgangsgebühr beträgt Euro 3150,- oder Frühbucher Euro 2992,50 (zahlbar in 10 Raten zu je Euro 315,- oder Frühbucher Euro 299,25). Mit der schriftlichen Anmeldung  ist die Teilnahme rechtskräftig und verbindlich. Es ist eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von Euro 100,-  (sofort fällig) , ein Ayurveda-Kochworkshop in Höhe von Euro 99,00,- und eine Prüfungsgebühr in Höhe von Euro 100,- fällig. Die Ausbildung ist nur als Ganzes zu buchen. Die Teilnahme an der Ausbildung kann bis spätestens 8 Wochen vor Beginn der Ausbildung schriftlich gekündigt werden. Die Anmeldegebühr wird in diesem Fall nicht zurückerstattet. Krankheit oder Verhinderung der Dozenten sind kein Kündigungsgrund. In diesem Fall wird ein Ersatztermin oder ein Ersatzdozent von Seiten des Veranstalters gestellt. Bei berechtigter Absage von Seiten des Veranstalters aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit des Dozenten) können wir leider keine Kosten für evtl. gebuchte Anreise oder Unterbringung der Teilnehmer übernehmen. Einzelne, verpasste Seminartermine können nach rechtzeitiger, vorhergehender Absprache und ausreichender Raumkapazität in der nächsten Folgeausbildung nachgeholt werden; wir berechnen in diesem Fall eine Wiederholerpauschale in Höhe von Euro 157,50. Für die Möglichkeit des Nachholens verpasster Seminare kann jedoch keine Garantie seitens des Veranstalters übernommen werden. Aus Qualitätssicherungsgründen ist eine Prüfungsteilnahme nur möglich, wenn mindestens 80% der Kurse tatsächlich besucht wurden. Wir bitten zu beachten, dass wir als Ausbildungsanbieter bei weniger als 80% Anwesenheit in den Kursen nur eine Teilnahmebescheinigung ausstellen können. Das Zertifikat wird nach erfolgreich bestandener Prüfung ausgehändigt. Sollte die Ausbildung wider Erwarten nicht zustande kommen, erstattet das Gesundheitszentrum Sonne & Mond die Anmeldegebühr zurück. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen die Seminartermine zu ändern. Sollte durch staatliche Verordnung der Präsenzunterricht nicht stattfinden können, dann wird der Unterricht als Online-Angebot ersatzweise solange durchgeführt, bis der Präsenzunterricht wieder gestattet ist. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung, falls Sie aus Krankheitsgründen o.ä. nicht teilnehmen können. Leider können wir Beiträge aufgrund von verpassten Seminaren nicht zurückerstatten.

Ayurveda-Ausbildung (OJAS)

Die Online-Ausbildung findet zu den auf der Website/ in der Broschüre genannten Terminen und Uhrzeiten statt. Die Lehrgangsgebühr beträgt Euro 3330,-oder Frühbucher Euro 3163,50 (zahlbar in 10 Raten zu je Euro 333,- oder Frühbucher Euro 316,35) zuzüglich die entsprechenden aktuellen Kosten für die Intensiv-Seminarwoche. Mit der schriftlichen Anmeldung  ist die Teilnahme rechtskräftig und verbindlich. Es ist eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von Euro 100,-  sofort fällig. Die Teilnahme an der Ausbildung kann bis spätestens 8 Wochen vor Beginn der Ausbildung schriftlich gekündigt werden. Die Anmeldegebühr wird in diesem Fall nicht zurückerstattet. Krankheit oder Verhinderung der DozentInnen sind kein Kündigungsgrund. In diesem Fall wird ein Ersatztermin oder ein/e ErsatzdozentIn von Seiten des Veranstalters gestellt. Die Intensiv-Seminarwoche findet im Berliner Umland statt. Bei berechtigter Absage von Seiten des Veranstalters aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit des Dozenten) können wir leider keine Kosten für evtl. gebuchte Anreise oder Unterbringung der Teilnehmer übernehmen. Sollte die Ausbildung wider Erwarten nicht zustande kommen, erstattet das Gesundheitszentrum Sonne & Mond die Anmeldegebühr zurück. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen Seminartermine zu ändern. Aus Qualitätssicherungsgründen ist eine Prüfungsteilnahme nur möglich, wenn mindestens 80% der Kurse tatsächlich live besucht wurden. Wir bitten zu beachten, dass wir als Ausbildungsanbieter bei weniger als 80% Anwesenheit in den Kursen nur eine Teilnahmebescheinigung ausstellen können. Das Zertifikat wird nach erfolgreich bestandener Prüfung ausgehändigt. Die Ausbildung ist nur als Ganzes zu buchen. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung, falls Sie aus Krankheitsgründen o.ä. nicht teilnehmen können. Beiträge können aufgrund von verpassten Seminaren nicht zurückerstattet werden.

Ayurveda-Glow-Up

Das Ayurveda-Glow-Up findet zu den auf unserer Website genannten Zeiten statt. Mit der verbindlichen Anmeldung per mail und der Überweisung des Teilnahmebetrages ist die Anmeldung rechtskräftig und kann bis zwei Wochen vor Seminarstart widerrufen werden. Bei rechtzeitigem Widerruf wird der Teilnahmebeitrag zurück erstattet; danach erfolgt keine Rückerstattung mehr. Alle Video-Beiträge im Rahmen des Ayurveda-Glow-Ups werden den TeilnehmerInnen für die gesamte Dauer des Webinars zur Verfügung gestellt und danach gelöscht.

Ayurveda-Weiterbildung

Die Weiterbildung findet zu den auf der Website / in der Broschüre genannten Terminen und Uhrzeiten statt. Sie besteht aus maximal zwölf Seminaren, die als Blockseminare gebucht werden können, wodurch sich die entsprechenden Gebühren ergeben. Der Frühbucherrabatt endet zu dem auf der Website genannten Datum.  Die Teilnahme an Modul-Paketen (3  Seminare) wird erst nach dem letztem Seminarmodul durch eine Sammel-Teilnahmebescheinigung bestätigt. Nach Absolvierung aller zwölf Seminare („komplette Weiterbildung“) kann optional eine Abschlussprüfung (kostenpflichtig) abgelegt werden, nach deren erfolgreichen Bestehen das Zertifikat „Weiterbildung in Ayurveda-Medizin“ verliehen wird.
Bitte benutzen Sie für die Anmeldung unser Anmeldeformular oder unsere Online-Anmeldung. Mit der schriftlichen Anmeldung  ist die Teilnahme rechtskräftig und verbindlich. Es ist eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von Euro 100,-  sofort fällig. Im Falle Ihres Rücktritts bis 8 Wochen vor Weiterbildungsbeginn werden die Anmeldungsgebühr als Bearbeitungsgebühr einbehalten, andere Beträge werden zurückerstattet. Nach dem oben genannten Zeitpunkt sind die vollen Weiterbildungs-kosten fällig. Es steht dem/der Teilnehmer/in frei, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu stellen.

Krankheit oder Verhinderung der Dozenten sind kein Kündigungsgrund. In diesem Fall wird ein Ersatztermin oder ein Ersatzdozent von Seiten des Veranstalters gestellt. Bei berechtigter Absage von Seiten des Veranstalters aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit des Dozenten) können wir leider keine Kosten für evtl. gebuchte Anreise oder Unterbringung der Teilnehmer übernehmen. Sollte die Weiterbildung wider Erwarten nicht zustande kommen, erstattet der Veranstalter die Anmeldegebühren zurück. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in Ausnahmefällen die Seminartermine zu ändern. Sollte durch staatliche Verordnung, z.B. aufgrund einer Virus-Epidemie, der Präsenz-unterricht nicht stattfinden können, dann wird der Unterricht als Online-Angebot ersatzweise solange durchgeführt, bis der Präsenzunterricht wieder gestattet ist.

Wir empfehlen eine rechtzeitige Anmeldung für die Weiterbildungsseminare. Bei mehr Anmeldungen als verfügbaren Plätzen wird eine Warteliste eingerichtet.
Falls Sie aus Krankheitsgründen o.ä. nicht teilnehmen können, werden Beiträge aufgrund von verpassten Seminaren nicht zurückerstattet. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung.

Ayurveda-Praktikum

Das Gesundheitszentrum Sonne & Mond ist nicht Veranstalter, sondern Vermittler des Ayurveda-Praktikums. Das Praktikum wird von der Amrta School of Ayurveda in Kollam (Kerala) durchgeführt und findet während des auf der Website genannten Zeitraums statt. Die inhaltliche Leitung obliegt Dr. Rammanohar B.A.M.S. Das Ziel des Praktikums besteht darin, die Fachkompetenz der Ayurveda- TherapeutInnen zu stärken, indem Lehre und Praxis des Ayurveda in einem indischen Universitätskrankenhaus kennengelernt werden, so dass sich das Verständnis der Anwendungsmöglichkeiten der traditionellen indischen Medizin weiter vertiefen kann. Das Praktikum umfasst die auf der Website genannten Leistungen innerhalb des auf der Website genannten Zeitplans. Änderungen und Anpassungen bleiben aufgrund tagesaktueller Erfordernisse vorbehalten. Die TeilnehmerInnen erhalten nach erfolgreicher Absolvierung des Praktikums eine Teilnahmebescheinigung von der Amrta School of Ayurveda ausgehändigt. Detaillierte Informationen zum Aufenthalt, zu den Reisevorbereitungen und dem Visumsantrag erfolgen nach der Anmeldung durch das Gesundheitszentrum Sonne & Mond. Die Praktikumskosten betragen ca. Euro 350,- seitens der Amrta School of Ayurveda und Euro 250,- Anmeldegebühr und Betreuungskosten seitens des Gesundheitszentrums Sonne & Mond. Hinzu kommen Unterkunft & Verpflegung, Studentenvisum, Flug- und Transferkosten und sonstige Kosten oder Gebühren, die nicht in den oben genannten Kosten enthalten sind. Mit der Überweisung der Anmeldegebühr ist die Teilnahme rechtskräftig. Ein Rücktritt vom Praktikum ist bis 28 Tage vor Beginn möglich, die Anmeldegebühr wird jedoch nicht zurückerstattet. Sollte das Praktikum seitens des Gesundheitszentrums Sonne & Mond bzw. Amrta School Ayurveda aus berechtigten und unvorhersehbaren Gründen nicht stattfinden können, wird die Anmeldegebühr vom Gesundheitszentrum Sonne & Mond zurückerstattet. Es werden jedoch keinerlei Kosten für evtl. gebuchte Anreise, Transport oder Unterbringung der Teilnehmer erstattet. Daher wird der Abschluss einer Reiserücktritts- und einer Auslandskrankenversicherung dringend empfohlen, um evtl. entstehende Kosten abzudecken. Die Teilnahme am Praktikum erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, d.h. das Gesundheitszentrum Sonne & Mond übernimmt keinerlei Haftung für die TeilnehmerInnen während ihres Praktikumsaufenthalts. Allgemeine Sicherheitsbestimmungen und die Hausordnung der Amrta School of Ayurveda sind unbedingt zu befolgen. Während des Praktikums ist es von Seiten der Amrta School of Ayurveda untersagt, alkoholische Getränke oder sonstige Rauschmittel zu sich zu nehmen. Nach 22.00 Uhr ist es nicht gestattet, sich alleine und ohne weitere Begleitung außerhalb der Unterkunft aufzuhalten. Die Landessitten sind unbedingt zu respektieren. Dies betrifft vor allem eine angemessene Kleidung und das allgemeine Verhalten in der Öffentlichkeit, insbesondere in der Lehrstätte der Amrta School of Ayurveda und gegenüber allen Respektspersonen, Lehrpersonen und MitschülerInnen auf dem Campus. Den Anweisungen des Lehrpersonals und der Universitätsadministration ist Folge zu leisten. Eine Zuwiderhandlung kann zu einem sofortigen Ausschluss vom Praktikum führen. Nach Beendigung des Praktikums ist ein persönlicher Erfahrungsbericht zu verfertigen, der dem Gesundheitszentrum Sonne & Mond innerhalb von 3 Wochen nach Praktikumsende unaufgefordert zuzustellen ist.

Ayurveda-Kochseminare

Bei einer Absage bis 4 Wochen vor dem Termin, haben Sie noch die Möglichkeit, den Kochkurs auf einen Ausweichtermin zu verschieben. Danach können Sie noch eineN Ersatz-TeilnehmerIn stellen. Eine Rückzahlung der Seminargebühr leider bei Ayurveda-Kochseminaren nicht möglich.

Yogalehrausbildung BDY/EYU

Für die Yogalehrausbildung BDY/EYU gelten geregelte Anmeldungs- und Kündigungsbedingungen, die Ihnen nach einer Bewerbung für die Yogalehrausbildung mitgeteilt werden. Erfahren Sie mehr über unsere Yogalehrausbildung.

Seminare, Retreats & Sommerakademie

Bei Stornierung der Anmeldung bis 12 Wochen vor Seminar- bzw. Retreatbeginn wird nur die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten, bei einer späteren Stornierung sind die volle Kosten (Seminar, Unterkunft und Verpflegung) fällig und eine Rückerstattung ist leider nicht mehr möglich. Die Kursgebühr beinhaltet grundsätzlich keine Anreisekosten. Wir empfehlen Ihnen zur eigenen Sicherheit, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Abhyanga-Seminare

Bei einer Stornierung der Anmeldung bis zu vier Wochen vor Beginn der Weiterbildung ist eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 100,- fällig. Bei einer späteren Stornierung ist die volle Kursgebühr fällig und eine Rückerstattung leider nicht mehr möglich.

Bildungsgutschein & Bildungsprämie

Wir akzeptieren für einige Fort- und Weiterbildungen Bildungsgutscheine bzw. -prämien. Bitte fragen Sie diesbezüglich bei uns im Büro gezielt nach. Wenn Sie einen Bildungsgutschein bzw. eine -prämie bei uns einlösen möchten, erklären Sie sich gleichzeitig damit einverstanden, dass im Falle einer Ablehnung durch das Bundesverwaltungsamt, die fehlenden Kosten bis zur vollen Höhe der Kosten der gebuchten Veranstaltung von Ihnen selbst getragen werden müssen.

Yoga-Einführungskurse

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen zu mindestens 50 % die Kosten für einen Einführungskurs gemäß § 20 SGB, wenn der Kurs zu 80 % besucht wurde, d.h. von 12 Terminen dürfen maximal zwei Termine entschuldigt verpasst werden. Anderenfalls kann leider kein Zertifikat für die Rückerstattung bei der Krankenkasse ausgestellt werden, wofür wir um Verständnis bitten.

Ayurveda-Online-Stammtisch

Der Ayurveda-Online-Stammtisch findet zu den auf der Website angegebenen Terminen und Uhrzeiten statt. Mit der verbindlichen Online-Anmeldung und der Überweisung/ Bankeinzug des Teilnahmebetrages ist die Anmeldung rechtskräftig und kann innerhalb von zwei Wochen widerrufen werden. Bei rechtzeitigem Widerruf wird der volle Teilnahmebeitrag zurück erstattet; danach erfolgt keine Rückerstattung mehr. Falls einzelne Stammtisch-Termine nicht zu Stande kommen sollten, wird der Teilnahmebeitrag anteilig zurückerstattet. Verbindlich gebuchte Stammtischtermine können aus organisatorischen Gründen nicht umgebucht werden. Der Stammtisch ist eine Live-Online-Veranstaltung, wird nicht aufgezeichnet und kann daher auch nicht als Videomaterial zur Verfügung gestellt werden.

Instagram/Facebook-Adventskalender Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.


1. Was kann man gewinnen?

An den Tagen, an denen ein Produkt verlost wird, hat man mit der Teilnahme 24 Stunden ab Posting-Zeit Gelegenheit, den jeweiligen Tagespreis zu gewinnen.

2. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem das aktuelle Gewinnspiel-Bild mit “Gefällt mir” markiert wird, dem Instagram-Account „sonneundmondberlin“ gefolgt wird bzw. dem Facebook-Account Gesundheitszentrum Sonne &  Mond mit abonniert wird, eine weitere Personen in den Kommentaren verlinkt wird mit Kommentar   und unserem sowie – wenn existent – dem Instagramkanal bzw. dem Facebook-Account des Partners gefolgt wird. Die Preise werden unter allen Teilnehmern verlost. Postalische Zusendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Das Adventskalender-Gewinnspiel findet innerhalb des genannten Zeitraumes statt.

4. Wer kann mitmachen?

Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person mit Postadresse in Deutschland erlaubt. Bei minderjährigen Teilnehmern setzt Sonne & Mond das Einverständnis der Erziehungsberechtigten voraus. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten. Gewinnspielvereine sowie automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind nicht teilnahmeberechtigt. Bitte nehmen Sie nur einmal teil. Mehrfachanmeldungen erhöhen nicht die Gewinnchance, denn sie werden gefiltert und von der Ziehung gesperrt.

5. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?

Sonne & Mond ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die genannten Teilnahmebedingungen, doppelte oder mehrfache Teilnahme, Manipulation etc., vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Mitarbeiter von Sonne & Mond und der beteiligten Firmen sowie deren Angehörige dürfen an diesem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner von Sonne & Mond in einem unabhängigen Losverfahren ermittelt.

7. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt, indem die Gewinner unter dem jeweiligen Post sowie über eine Privatnachricht auf den Gewinn hingewiesen werden. Die Gewinner übermitteln Sonne & Mond daraufhin ihre Adresse als private Nachricht über die entsprechende Funktion in dem Instagram-Account von Sonne & Mond.
Die Gewinner*in wird in der Story markiert.

8. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, Sonne & Mond die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.

9. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 3 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung bei Sonne & Mond melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner Sonne & Mond falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

10. Vorbehaltsklausel

Sonne & Mond behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Sonne & Mond allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann.
Sonne & Mond haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

11. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Sonne & Mond speichert und nutzt die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

12. Sonstiges

Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Sonne & Mond behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

13. Freistellung von Instagram und Facebook

Dieser Wettbewerb wird durchgeführt vom Gesundheitszentrum Sonne & Mond Shop. Er steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von Instagram oder Facebook  gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden an Sonne & Mond, jedoch nicht an Instagram oder Facebook übermittelt.